Facebook

Wichtige Infos

Training in den Sommerferien siehe Zettel

Sa. 30.09. Horst-Stephan-Pokal Nieder-Liebersbach

14.-15.10. Gutenbergpokal Mainz

8.-10.12. Zwingerpokal Dresden


Über Uns

 

Die Sportakrobatik-Abteilung des TSGV Albershausen besteht aus mittlerweile ca. 50 Sportlern und vielen fleißigen Trainern, Übungshelfern und sonstigen Funktionären.
Je nach den körperlichen Voraussetzungen wie Dehnbarkeit, Sprungkraft, Kraft, Koordination, Rhythmusgefühl und natürlich auch Trainingsfleiß, Motivation und Ehrgeiz entscheidet sich relativ schnell, ob jemand für den Leistungssport geeignet ist oder eher nicht. Diejenigen, die es in die Leistungsgruppe schaffen, kommen in den Genuss an vielen verschiedenen Wettkämpfen, Turnieren und Auftritten teilzunehmen. Je nachdem um welche Art es sich dabei handelt können sich diese innerhalb oder außerhalb Deutschlands befinden.

Viele Kinder, die zu uns kommen bringen am Anfang bereits ein gewisses Talent mit, dass im Training immer mehr geschult wird. An dieser Stelle wollen wir auch noch darauf hinweisen, dass kein einziger Trainer von uns diese Tätigkeit hauptamtlich macht, sondern dass jeder seine Freizeit ehrenamtlich „opfert“ und dies „nur“ durch eine Übungsleiterpauschale honoriert wird. Jeder Trainer bzw. Übungsleiter hat auch noch einen „normalen“ Beruf bzw. macht ein Studium usw. Das Trainerteam des TSGV Albershausen macht das aber auch nicht um Geld zu verdienen oder sich mit den Lorbeeren der Erfolge zu schmücken, sondern aus dem einfachen Grund, dass wir die schöne Sportart Sportakrobatik an die Kinder und Jugendlichen weitergeben wollen. Keiner von uns würde das nicht machen, wenn er keine Liebe zu diesem Sport hätte, denn dann hätten wir uns für eine andere Sportart entschieden.

Der Spaß kommt neben dem Training auch nicht zu kurz, denn wir bieten auch immer Mal wieder gemeinsamen Aktivitäten an wie z.B. Akronight mit Übernachtung in der Halle, verschiedene Ausflüge (wie z.B. Europapark, Kletterwald, usw.), Zeltlager mit Training auf dem Wagnershof, Lehrgänge im Leistungszentrum in Aalen, usw.

Da wir relativ viel Zeit im Training miteinander verbringen sehen wir uns auch wie eine Art große Familie, in der jeder willkommen ist und aufgenommen wird. Unsere „Akro-Familie“ ist immer offen für Neue und freut sich über Nachwuchs, doch ab ca. 50 Sportlern ist das Limit erreicht um ein gutes Training sicherzustellen.

Das Trainerteam des TSGV Albershausen setzt sich häufig zusammen und bespricht die aktuellen Vorkommnisse, da wir uns wirklich sehr viele Gedanken darüber machen, wie wir es allen Sportlern und auch den Eltern Recht machen können. Wir hoffen daher, dass Ihr als Sportler und Eltern uns so viel Vertrauen entgegen bringt, dass Ihr unsere Entscheidungen und Gestaltung eines Trainings akzeptiert und nicht alles in Frage stellt. Wenn doch Mal etwas unklar sein sollten, sind wir selbstverständlich bereit nach dem Training verschiedene Fragen zu beantworten.

In der Sportakrobatik gibt es viele verschiedene Regeln und verschiedene Altersklassen, die unterschiedliche Anforderungen haben. Wir kennen uns als Trainer bestens damit aus und hoffen daher einfach auf Euer Vertrauen, dass wir alle entsprechend genug fördern und sich Keiner benachteiligt vorkommt!

Wenn Ihr trotzdem Fragen habt, dann kommt doch bitte auf uns zu! Wir wünschen uns, dass das Training weiterhin so harmonisch wie bisher verläuft und dass uns allen das Training weiterhin Spaß macht!

Euer Trainerteam